Firmengeschichte


Unternehmensgeschichte

2016

Die Kreishandwerkerschaft Wiesbaden-Rheingau-Taunus überreicht uns die Urkunde "FAIRWORK im Handwerk".

2014

Wir gratulieren unserem Mitarbeiter Manuel Hummel zur erfolgreich absolvierten Meisterprüfung im Elektrotechniker-Handwerk. 

23. September 2013

Wir feiern unser 50-jähriges Bestehen mit einer Festveranstaltung am Vormittag und einem Tag der offenen Tür am Nachmittag. Gleichzeitig wird der Anbau an das Firmengebäude feierlich eingeweiht. 

Juni 2013 

Wir nehmen mit allen Mitarbeitern an der Aktion "Wiesbaden engagiert!" teil. In der ev. Kirchengemeinde Nordenstadt wird die Elektroinstallation überprüft, instandgesetzt und erweitert. 

März 2013

Wir gratulieren unserem Mitarbeiter Norman Rudhof zur erfolgreich absolvierten Meisterprüfung im Elektrotechniker-Handwerk. 

2012

Nach 47 Jahren im Unternehmen verabschieden wir Herrn Manfred Kratzert in den wohl verdienten Ruhestand. Wir bedanken uns bei ihm für seinen Einsatz und für seine Treue zum Unternehmen. Wir verlieren einen wertvollen Mitarbeiter. 

2010 

Die Firma Schreiner Elektroanlagen GmbH bietet ihren Kunden ein umfassendes Leistungsspektrum im Elektrotechnikerhandwerk. Büroinstallation (EDV-Vernetzung, Beleuchtungstechnik, Telekommunikation), moderne BUS-Techniken (EIB /KNX, Powernet, Funk-Bus) und Sicherheitstechnik (Videoüberwachung, Sicherheitsbeleuchtung), E-Check und Leistungen rund um technische Anlagen und Betriebsmittel gehören zu den Schwerpunkten. 

2004 

Mitarbeiter Wolfgang Mayer erhält die Urkunde zur 25-jährigen Betriebszugehörigkeit. 

2003

Die Schreiner Elektroanlagen GmbH feiert ihr 40-jähriges Bestehen. Mitarbeiter Harald Muth erhält die Urkunde zur 25-jährigen Betriebszugehörigkeit. 

1996 

Michael Schreiner wird nach bestandener Meisterprüfung mit in die Geschäftsführung aufgenommen. 

1989        

Schreiner Elektroanlagen wird eine GmbH, die Geschäftsführung bleibt in den Händen von Horst und Renate Schreiner. 

1988 

Schreiner Elektroanlagen feiert das 25-jährige Firmenjubiläum. 

Elektromeister Harald Muth übernimmt die Abwicklung der technisch immer umfangreicher werdenden Aufgabenfelder.

1965 

Der erste Auszubildende und ein weiterer Mitarbeiter verstärken das Team. 

1963

Die „Geburtsstunde“ von Schreiner Elektroanlagen. Am 23. September erfolgt die Unternehmensgründung durch Horst Schreiner und seine Ehefrau Renate. Kunden der ersten Stunde: die Firma Heimann und das Hochbauamt Wiesbaden, die bis heute zu unserem Kundenstamm gehören.   

Im Oktober wird der erste Mitarbeiter eingestellt.


Infos

Schreiner Elektroanlagen GmbH

Telefon: 06122 / 98 35 0

Telefax: 06122 / 98 35 35

E-Mail: » info(at)schreinerelektroanlagen.de 

Ausbildung im E-Handwerk

Im nachfolgenden Video kannst du sehen, welche Tätigkeiten im Elektrohandwerk ausgeübt werden.

------------------------------------------------------------

Rauchmelder

Seit dem 31.12.2014 sind Rauchmelder in Hessen Pflicht! Vorgeschriebene Einsatzorte sind: Schlafräume, Kinderzimmer sowie Treppenhäuser und Flure. Wir empfehlen weiterhin, Rauchmelder auch überall dort einzusetzen, wo elektrische Geräte im Einsatz sind.

Seit September 2013 dürfen Rauchwarnmelder nur von zertifizierten Fachkräften für Rauchwarnmelder montiert werden. 

Wussten Sie schon, dass ...

der Einsatz von Präsenzmeldern die Energiekosten erheblich reduzieren kann?

Unsere Tipps:

  • Prüfen Sie, wie lange die Beleuchtung bei Ihnen (unnötig) eingeschaltet ist und somit Strom verbraucht wird
  • Überlegen Sie, wo das automatische Ein- und Ausschalten von Leuchten Sinn machen kann